ist ein Teilgebiet der Bauphysik, im speziellen vom Wärmeschutz, welcher die Abwehr von Hitze und Außenwärme in den Sommermonaten zur Aufgabe hat. Ziel ist es die Überhitzung von Innenräumen präventiv zu verhindern und für ein angenehmes Raumklima im Innern zu sorgen sowie möglichst ohne haustechnische Kühlung auszukommen. Falls zusätzlich eine Kühlung notwendig ist, dann sollte der Energiebedarf für die Kühlung möglichst gering ausfallen. 

Wo immer ein großes Display für die Visualisierung benötigt wird, bietet XORO die ideale Lösung. Von 14 bis 43 Zoll bietet XORO eine große Bandbreite an sogenannten XORO MegaPADs. Diesmal kommt das XORO MegaPAD 2154 V5 vor den Vorhang: Mit 21,5 Zoll Bildschirmdiagonale ist es das größte, welches von XORO für den Dauerbetrieb empfohlen und darum bestens für die ständige Visualisierung für Smart Home oder Energieflussdarstellungen geeignet ist.

 

 

Der „Atlas barrierefrei bauen“ widmet sich der bedarfsgerechten Planung und Realisierung barrierefreier Gebäude – vom ersten Konzept bis zum gebauten Objekt. Er bündelt die aktuellen gesetzlichen Vorgaben und hilft, die geforderten Schutz-ziele nach DIN 18040 sicher umzusetzen. Der Atlas liefert dazu umfassende Planungshilfen, praxiserprobte Tipps sowie Lösungen und Beispiele für alle Bauteile, Bauaufgaben und Nutzergrup-pen. Mit der 5. Aktualisierung wird der Atlas um 

heißen Öffnungen in Bauteilen, meist Außenwände, aber auch Dachflächen (Dachflächenfenster), welche die Aufgabe der natürlichen Belichtung und Belüftung (Fensterlüftung) eines abgeschlossenen Raumes in einem Gebäude erfüllen. Zudem stellen Fenster eine Verbindung der Sicht zwischen dem Rauminneren und äußeren Umwelt dar. Der heutige Begriff Fenster kommt vom althochdeutsch "fenstar" und vom lateinischen "fenestra". In der Gestaltung von Fassaden dienen Fenster als bedeutendes Element.

Eine Ausweitung des umfangreichen Wissensmanagement und Beratungsangebots stelt die  digitale Onlline Ausstellung von  BauundEnergie.info dar. Übersichtlich, kurz und prägnant vermittelt die Ausstellung  Zusammenhänge mittels einer Haus-Metapha über die bedeutendsten Themen über Bauen & Energie sowie Trends. Nach und nach wächst  das neue Format im Wissensmanagement sowie Transfer. Einfach mitmachen und gestalten Sie mit!

 

„Holzrahmenbau – Bewährtes Hausbau-System“ ist ein Konstruktionskatalog mit rund 200 Detailzeichnungen zu den wichtigsten Konstruktionen im Holzrahmenbau. Für alle Architekten, Ingenieure, Holzbau-Unternehmer und Zimmerer ein unverzichtbares Standardwerk für die Planung und Ausführung hochwertiger Holzbauten. Das Fachbuch hat sich in nunmehr fast 30 Jahren als Standardwerk etabliert und ist aus den Holzbaubetrieben und Architekturbüros nicht mehr wegzudenken. 

heißt der Baustoff aus gehärteten, feinkörnigen und luftporigen Leichtbeton, welcher aus Kalk, Sand, Zement und Wasser besteht. Der hohe Anteil an Luftporen spiegelt sich auch im heutigen Namen Porenbeton wieder. Früher wurde der Porenbeton als Gasbeton bezeichnet.

Porenbeton zeichnet sich mit geringer Dichte bei relativ hoher Druckfestigkeit mit der einfachen und maßgenauen Bearbeitung aus.

BauundEnergie.info der führende Anbieter für Wissensmanagement in Bau- und Gebäude-technik. Mit dem Fach Online-Lexikon bietet BauundEnergie.info Wissen auf dem Smartphone, iphone, Tablet Wissen auf einen Klick: Immer mehr Interessierte gebrauchen diese komfortable und zeitgemäße Art der Vermittlung von Wissen und Infos von A- Z.

 „Bäder neu gestalten“ ist Inspiration und Ideensammlung für alle, die sich mit der Umgestaltung von Bädern im Bestand beschäftigen. Mit ihrer umfangreichen Kollektion an reich bebilderten Beispielen aus der Praxis bietet die Sammlung Badplanern, Architekten, Fachunternehmern mit Planungsaufgaben und nicht zuletzt auch dem Bauherren viele Anregungen für den Umbau und die Modernisierung von Bädern zu moderaten Kosten.